Link zum animaCanis Blog

SKN Praxis

 

 

           Gemeinsam unterwegs sein;  miteinander und voneinander lernen     

                                                                                                                   

                    

 

Hundehalter/innen, welche nach dem 1. September 2010 einen neuen Hund übernehmen, müssen innerhalb eines Jahres nach Kauf/Übernahme den gesetzlich vorgeschriebenen praktischen Kurs absolvieren.

 

Mehr Informationen dazu: www.bvet.admin.ch/themen/tierschutz/00739/03090/index.html

 

Meine Herangehensweise

Ich möchte, dass Sie und Ihr Vierbeiner möglichst viel aus den vier gemeinsamen Lektionen mitnehmen können. Aus diesem Grund habe ich mich dazu entschieden, in meinen SKN-Praxislektionen grundsätzlich mit jeweils nur einem Mensch/Hund-Team zu arbeiten. Wenn es nach eingehender Abklärung für alle Beteiligten in Ordnung ist, kann die Zusammenführung mit einem anderen Team in Betracht gezogen werden. Die maximale Teilnehmerzahl ist somit auf 2 Teams beschränkt.

 

Meine Lektionen sollen Ihnen Fertigkeiten vermitteln, die Ihnen im Alltag nützlich sind, deshalb finden sie in der freien Natur und nicht auf einem "Hundeplatz" statt.

 

Eckdaten

Nächste Termine:  Individuell nach Absprache
Dauer:  4 Lektionen Praxis
Gruppengrösse:  max. 2 Mensch/Hund-Teams
Zielgruppe:  Neuhundehalter mit Hunden ab 8 Monaten
Ort:  Raum Bern/Köniz
Kosten:  CHF 200.00 für 4 Lektionen à 60 Minuten
Abschluss:  Zertifikat SKN Praxis

 

Inhalte

  • Hundegerechte Erziehung (wie lernt der Hund)
  • Leinenhandling
  • Aufmerksamkeitssignal
  • Verschiedene Rückrufformen
  • Alltagssituationen
  • Beziehungsarbeit
  • Warteposition
  • Seinen Hund beobachten lernen
  • Mentale Stimulation

Lernziele

  • Sie lernen Ihren Hund beobachten und erkennen, ob sich Ihr Vierbeiner in einer Situation wohl fühlt. Nur wenn Sie die Grenzen Ihres Hundes kennen und respektieren, können Sie ihn sicher und verantwortungsbewusst durch das gemeinsame Leben begleiten.
  • Sie wissen wie Sie in Alltagssituationen (Begegnungen mit Menschen und Hunden) Ihren Hund richtig begleiten und unterstüzen können. Ihr Vierbeiner wird so lernen, dass er sich auf Sie verlassen kann.
  • Sie wissen wie der faire und sinnvolle Umgang mit der Leine aussieht und verstehen dieses Instrument als Verbindung zwischen Ihnen und Ihrem Hund.
  • Sie wissen wann und wie Sie Ihren Hund zurückrufen können, damit er zuverlässig und gerne zu Ihnen zurück kommt.

 

Anmeldung

Bitte rufen Sie mich unter der Nummer 076 468 85 32 an oder senden Sie mir Ihre Daten via Formular. Gerne kontaktiere ich Sie für die Terminvereinbarung.

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.